Als traditionelles Unternehmen mit einer über 100 jährigen Geschichte verfügt ELIN über ein gewachsenes und umfassendes Know-how, langjährige Erfahrung und ausgewiesene Kompetenz in Spezialbereichen. Diese Expertise leben wir seit vielen Jahren auch in Deutschland, durch lokale eigenständige Niederlassungen die das gesamte Projektspektrum von der Akquisition über die Projektleitung bis zur Montage mit eigenem Personal verantworten. Das technische Leistungsspektrum umfasst alle Bereiche der Elektro-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik sowie der Automatisierung und Infrastrukturtechnik. Von der Planung über die Errichtung bis hin zu Service und Wartung für den gesamten Lebenszyklus einer Anlage.

 

 

Insgesamt 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Polen und Österreich bilden bei ELIN die Basis für den Unternehmenserfolg, jede/r spezialisiert auf den jeweiligen Einsatzbereich und stets auf dem aktuellen Kenntnisstand. Im Verbund mit unseren Schwesterunternehmen in der IGO Industries arbeiten insgesamt rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Technischen Gebäudeausrüstung. Unsere Leistungen und unser Engagement wurden schon mehrfach ausgezeichnet.

Professionalität

Wien Skyline

Qualität

Wien-Schwechat Flughafen

Eigenverantwortung

Frau mit Bauplan
Portrait: Thomas Oberngruber

„Ich bin schon seit vielen Jahren ein Teil von ELIN. Nach meiner Lehre zum Elektrotechniker habe ich mich mit den Jahren zum Projektleiter weiterentwickelt. Dadurch kenne ich viele Mitarbeiter im Unternehmen, was mir bei meiner Tätigkeit viele Vorteile bringt. Die Zusammenarbeit mit einem tollen Team und das gemeinsame Abwickeln unserer Projekte macht mir jedoch am meisten Freude an meiner täglichen Arbeit.“

Thomas Oberngruber
Projektleiter

Portrait: Daniel Groiß

„Es war schon immer mein Wunsch als Elektrotechniker zu arbeiten. Meine Aufgaben stellen mich immer wieder vor neue Herausforderungen und sind dabei interessant und abwechslungsreich. Vor allem der Zusammenhalt im Team und auch die Ausbildung unserer Lehrlinge motivieren mich jeden Tag aufs Neue.“

Daniel Groiß
Montageleiter

Portrait: Andrea Brandstetter

„Die Kombination aus unterschiedlichen, abwechslungsreichen Aufgabengebieten, die auch ein hohes Maß an Verantwortungsübernahme bedeuten, zeichnet meine Tätigkeit aus. Für mich ist es wichtig, als Ansprechpartnerin in allen kaufmännischen Themen mein Team unterstützen zu können und so gemeinsam den bestmöglichen Projekterfolg zu sichern.“

Andrea Brandstetter
Projektkauffrau

Eigenverantwortliche Tätigkeiten

Das Anlagen- bzw. Projektgeschäft bietet einen Rahmen, der nicht in allen Branchen zu finden ist. Prozessdefinitionen und Standards sind auch hier zu finden, aber jedes Projekt bleibt ein Unikat. Es bleibt somit genügend Spielraum für Spontanität, individuelle Lösungskompetenz und eigenverantwortliches Handeln.

Direkte Führung in flachen Strukturen

Ganz ohne Hierarchie geht es nicht, aber so wenig wie möglich ist unser Grundsatz. Im dynamischen Projektgeschäft stehen die Aufgaben und nicht die Positionen im Mittelpunkt. Direkte und persönliche Beziehung zwischen Mitarbeitenden und Vorgesetzten schaffen ein respektvolles Miteinander, aber auch kurze Entscheidungswege.

Regionale Präsenz mit der Sicherheit eines Großunternehmens

Jeder unserer Standorte oder Bereiche hat eine hohe Selbständigkeit. Dadurch ergibt sich oftmals ein sehr familiäres Arbeitsverhältnis in den einzelnen Einheiten. Darüber hinaus sind wir als großes Unternehmen ein sicherer und beständiger Arbeitgeber bei dem auch die Möglichkeiten der Entwicklung über die Region hinaus offen sind.

Flexible Arbeitszeiten

Eigenverantwortliches Arbeiten hat bei uns einen hohen Stellenwert. Im Bürobereich bieten wir ein weitreichendes Gleitzeitmodell. Auch auf unseren Baustellen wird je nach Kundenerfordernis und Möglichkeit die Gestaltung der Arbeitszeit angepasst und kommen unterschiedliche Modelle mit 4-Tage Woche, Wechselwochen (kurze und lange Wochen) zum Einsatz.

Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für optimale Ergebnisse ist eine gute und zielgerichtete Ausbildung der Grundstein. Deshalb legen wir großen Wert auf die Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügen über unterschiedliche zielgruppenspezifische interne Ausbildungsprogramme. Diese werden im Rahmen unserer eigens in der Unternehmensgruppe geschaffenen IGO Academy abgehalten.

Pausen und Verpflegung

Pausen sind wichtig. Dazu bieten wir an allen Standorten gut ausgestattete Räumlichkeiten und auch vergünstigte Essensmöglichkeiten.

Mitarbeiter Events

Wer gemeinsam Spitzenleistungen erbringt, soll auch die Möglichkeit zu gemeinsamen Feiern haben. Wir legen Wert auf direkten und persönlichen Kontakt sowohl zwischen Kolleginnen und Kollegen als auch Führungskräften und bieten in unterschiedlichsten regionsspezifischen Formaten (Jubiläumsfeier, Skitag, Fußballturnier, Stammtische, gemeinsame Teilnahme an Sportveranstaltungen etc.) immer wieder Gelegenheit diesen auch außerhalb des Arbeitsplatzes zu pflegen.

Versicherungen

Damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Dienstreisen bei typischen Unwegsamkeiten Unterstützung erhalten, haben wir spezielle Reiseversicherungen abgeschlossen.

Wir haben hohe Erwartungen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bieten deshalb ein vielfältiges, langfristiges und bedarfsorientiertes Trainingsangebot sowohl für die fachliche als auch für die persönliche Weiterentwicklung. Besonderen Wert legen wir auf individuelle Potentialentwicklung in firmenbezogenen Ausbildungen. Durch Weiterbildung und andere Qualifizierungsmaßnahmen besteht die Möglichkeit des beruflichen Aufstiegs innerhalb der Firma.